Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

OnePageBooking

Internet Booking Engine

RateDistributor

Channel Manager

VoucherBooking

Gutschein Shop

MICEBooking

Event Booking

Integrationen

Meta, Payment, Yield, Apps

weitere Produkte

HotelWebsites, MultiPropertyView ...

Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

MultiPropertyView

Das Portal für Hotelgruppen

HotelWebsite

Der Website-Baukasten

RateMonitor

Preisvergleich

HotelControl

Steuerung & Analyse

HNS Academy

Hotel

Sie verraten uns Ihren Hoteltyp, und wir die Vorteile. Abgemacht?

Hotelgruppe

Individualhotel

Ressourcen

Sie haben Fragen?
Hier einige Anworten.

Q&A EU Pauschalreiserichtlinie

Die EU-Pauschalreiserichtlinie gilt bereits seit 1.7.2018. Nach einiger Aufregung ist bei vielen Betrieben in Vergessenheit geraten, unter welchen Bedingungen ein Hotel zum Reiseveranstalter wird, und was dann zu beachten ist. Hier eine kleine Auffrischung.

Rechtliches | Hintergrund

Definitionen: Reiseleistungen, touristische Leistungen und Pauschalreisen

Die Pauschalreise-Richtlinie definiert 4 Arten von Reiseleistungen

  1. Beherbergung
  2. Beförderung
  3. Vermietung von KfZ oder Krafträdern
  4. Sonstige touristische LeistungenZahlenfolge

Die folgenden Kombinationen aus 2 Reiseleistungen sind generell eine Pauschalreise

  1. Beherbergung + Beförderung
  2. Beherbergung + Vermietung von KfZ oder Krafträdern

Das Hotel wird weiterhin zum Pauschalreise-Veranstalter, wenn:

  • es zusätzlich zur Beherbergung mindestens eine sonstige touristische Leistung anbietet und
  • die sonstige touristische Leistung mindestens 25 % des Gesamtwertes ausmacht oder
  • ein wesentliches Merkmal der Reise ist oder als solche beworben wurde
  • und die sonstige touristische Leistung VOR ERBRINGUNG der Beherbergung ausgewählt wurde.

Das gilt seit dem 1.7.2018 für

  • im Voraus vom “Veranstalter” festgelegte Kombinationen (also Packages, Arrangements) und
  • Kombinationen, die entsprechend der Auswahl des Reisenden in einem Vertrag zusammengestellt werden (Zimmerbuchung mit Enhancements, Warenkorb).

Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen “Wesensmäßigen Bestandteilen der Beherbergung” (diese können Sie weiterhin kombinieren, ohne dass eine Pauschalreise entsteht), und “Sonstigen touristischen Leistungen” (diese führen ggf. zur Pauschalreise).

Wesensmäßige Bestandteile der Beherbergung:

  • Verpflegung (FR, HP)
  • WLAN
  • Parkplatz
  • Eintritt zum Wellnessbereich
  • Late Check-Out
  • Shuttle-Service (Bahnhof, Flughafen)

Sonstige touristische Leistungen:

  • „Besondere Gourmetmenüs“, Weihnachtsdinner
  • Massagen und andere Wellnessanwendungen
  • Hund (!)
  • Fahrradverleih
  • Kinderbetreuung
  • Tickets z.B. Stadtrundfahrt, Theater

Next steps: Eigene Angebote und Versicherungen checken

Die gute Nachricht zuerst: Es ist weder verboten noch strafbar, Reiseveranstalter zu sein. Bitte beachten Sie lediglich die notwendigen Änderungen bei Versicherungen und Buchungsabläufen.

Lesen Sie hier im User-Guide im Detail, welche versicherungsrechtlichen Schritte zu beachten sind und wie Sie Ihre Booking Engine gesetzeskonform aktualisieren.

Weitere Artikel

Products

FTI Group – Reiseplanung leicht gemacht.

In den Urlaub, aber ohne großen Aufwand? Mit der FTI Group wird die Reiseplanung noch einfacher und der Urlaub umso schöner. Die FTI Touristik GmbH,

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage
und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Wir beraten Sie gerne.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 30 770 193 000. Es gibt so viel zu erzählen.

OnePageBooking
OnePageBooking: Ein exzellentes Restaurant erkennt man oft daran, dass das Menü auf eine einzige Seite passt. Warum sollte es bei der Onlinebuchung Ihres Hotels anders sein. Mit OnePageBooking buchen Gäste mühelos ihre gesamte Reise und bleiben bis zum Ende mit dabei.
RateDistributor
RateDistributor: Der Channel-Manager für den Hotelier von heute. Kommunizieren Sie mit der ganzen Welt des Reisens. Ein Klick reicht. Übertragen Sie in Echtzeit neueste Zimmerpreise, Verfügbarkeiten und Restriktionen. Vermeiden Sie Fehler und Überbuchungen.
VoucherBooking
VoucherBooking: Der vollautomatische Gutscheingenerator. Einmal eingerichtet, arbeitet VoucherBooking von ganz alleine und versorgt Ihre Kunden mit individuellen Gutscheinen für jeden Anlass.
MultiPropertyView
MultiPropertyView: Die übersichtliche Plattform für alle Häuser. Ob internationale Hotelgruppe oder kleine Hotelfamilie – auf diesem Buchungsportal finden Gaste unter Ihren Hotels das richtige.
Schnittstellen
Schnittstellen: Zertifizierte Schnittstellen verbinden Ihr Hotel mit der ganzen Welt. Ganz gleich ob OTAs, MetaSearcher, Yield-Manager oder Payment-Provider.
HotelWebsites
HotelWebsites: Der Website-Baukasten für Ihr Hotel. Und er könnte schöner nicht sein: Einfach zu verwalten, funktioniert auf allen Endgeräten und voller praktischer Features speziell für Ihr Hotel.
HotelControl
HotelControl: Die Steuerzentrale für OnePageBooking und RateDistributor. Übernehmen Sie mit HotelControl die Kontrolle über Ihr Hotel im Internet.
RateMonitor
RateMonitor: Vergleichen Sie die Preise, bevor es Ihre Gäste tun können. Das schafft Vertrauen und hält die Besucher auf der Buchungsseite.
HNS Academy
HNS Academy: Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen für die optimale Vermarktung Ihres Hotels gerne teilen. Am besten an Ihr ganzes Team. Es lohnt sich.
Ich bin nicht sicher
Ich bin nicht sicher: Sie wissen noch nicht, welches Produkt es sein soll? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und geben Ihnen einen allgemeinen Überblick über unsere Systemlandschaft.

Welche Art von Beratung wünschen Sie?

Für welche Produkte interessieren Sie sich?

Wie können wir Sie erreichen?