Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

OnePageBooking

Internet Booking Engine

RateDistributor

Channel Manager

VoucherBooking

Gutschein Shop

MiceBooking

Event Booking

Integrationen

Meta, Payment, Yield, Apps

weitere Produkte

HotelWebsites, MultiPropertyView ...

Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

MultiProperty

Das Portal für Hotelgruppen

RateMonitor

Preisvergleich

HotelControl

Steuerung & Analyse

Partner-Webinare

HNS Academy

Technik-Webinare

Hotel

Sie verraten uns Ihren Hoteltyp, und wir die Vorteile. Abgemacht?

Hotelgruppe

Individualhotel

Ressourcen

Sie haben Fragen?
Hier einige Anworten.

Hallo Suyog, herzlich willkommen bei HotelNetSolutions. Ich habe nachgeschaut, dich trennen gerade 6.282 km von deiner Heimatstadt Mumbai. Wie findest du dich bisher in Deutschland zurecht?

Bisher gefällt es mir sehr gut hier. Aber ich bin auch nicht ganz unvorbereitet nach Deutschland gekommen. Ich habe ein Deutsch-Diplom von der Universität von Pune. Mit dem Sprechen ist es nicht ganz so einfach, aber ich verstehe einiges und kann einigen meiner neuen Kollegen noch etwas beibringen. 😉

Wenn du aus Mumbai kommst, muss Berlin ein Dorf für dich sein?

Während meiner Kindheit habe ich an vielen verschiedenen Orten in Indien gelebt. Hauptsächlich bin ich aber in Mumbai und Amravati aufgewachsen. Während Mumbai als größte Stadt Indiens sicher den meisten Menschen ein Begriff ist, liegt Amravati im Landesinneren und hat nur ungefähr 700.000 Einwohner – für indische Verhältnisse ist es also ziemlich klein. Um deine Frage zu beantworten: Ja, ich finde Berlin definitiv nicht zu groß.

Du lebst in Adlershof. Wir Berliner finden das schon sehr „weit draußen“. Wie gefällt es dir dort?

Die Umgebung ist ganz schön und ich lebe gerne dort. Aber du hast schon Recht, ich habe den Fahrtweg zur Firma etwas unterschätzt.

Lass uns darüber sprechen, was du gemacht hast, bevor du zu uns kamst.

Ich komme aus einer ganz anderen Branche. Natürlich bin ich gelernter Entwickler, aber zuvor habe ich im Banken-Sektor gearbeitet. Genau genommen war ich in Indien für MNC Financial Services tätig. Der Wechsel in die Hotellerie ist sozusagen eine 180 Grad-Wendung. Beide Branchen sind auf ihre Weise spannend. Ich mag Herausforderungen, daher kam auch der Wechsel zustande. Ja, und jetzt bin ich hier bei euch.

Für mich sind eure Codes böhmische Wälder. Daher frage ich mich immer: Warum wird man Entwickler? Was war bei dir der ausschlaggebende Punkt?

Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Um ehrlich zu sein, wollte ich nie Entwickler werden. Ich war immer der Meinung, dass das doch ein unglaublich langweiliger Beruf sein muss. Und dann habe ich es irgendwann einfach mal ausprobiert. Tja, was soll ich sagen? Langweilig ist es auf keinen Fall. Mir gefällt es mittlerweile ziemlich gut.

Welche Bereiche wirst du bei HotelNetSolutions übernehmen?

Als Frontend Entwickler sorge ich dafür, dass unsere Produkte nach außen gut aussehen. Ich werde hauptsächlich an der OnePageBooking 6 arbeiten. Also, wenn du dir das nächste Mal die OnePageBooking anschaust und denkst „Oh, das sieht aber toll aus.“, besteht eine berechtigte Chance, dass ich es war. 😉

Ich werde es mir merken und unsere Buchungsmaske zukünftig mit ganz anderen Augen betrachten. Ok, lass uns zu den wirklich spannenden Dingen kommen: Was machst du Verrücktes in deiner Freizeit?

So richtig verrückt ist nichts davon. Aber ich habe wirklich sehr viele verschiedene Interessen. Als Kind habe ich zum Beispiel Karate gelernt und ich hatte Klavier-Unterricht. Du siehst, ich mag die Gegensätze. Ach, und ich habe sogar mal versucht, häkeln zu lernen. Aber das war ein sehr aussichtsloses Unterfangen…

Häkeln, Piano und Karate. Eine wilde Kombination. Es geht also definitiv langweiliger.

Natürlich habe ich auch – sagen wir mal – normalere Hobbys. Ich bin durchaus in der Lage, sechs Stunden am Stück Netflix zu schauen. Ich entdecke aber auch gerne neue Orte und wandere, bis mir die Füße wehtun. Was immer dabei sein muss, ist Musik. Ganz oben in meiner Playlist sind Nicki Minage, Lady Gaga und Ariana Grande. Ich schreibe auch gerne in meiner Freizeit. Gut, das ist wieder nicht ganz so normal. Aber du siehst, ich habe nicht das EINE Hobby. Ich mache alles gerne.

Was schreibst du denn? Kann man da mal was lesen?

Meistens sind es Kurzgeschichten oder was auch immer mir in den Sinn kommt. Aber nichts super Aufregendes. Ich schreibe meine Gedanken einfach auf die letzte Seite irgendeines Buches, das ich dann gerade finden kann. Vielleicht bringe ich dir mal eine Kopie mit. Wahrscheinlich langweilt es dich so sehr, dass du abends besser einschlafen kannst. 😉

Vielen Dank für das kurze Interview, Suyog. Es ist immer wieder spannend, euch etwas besser kennenzulernen.

Weitere Artikel

Products

Neue Partnerschaft mit Giacomuzzi

Wir freuen uns, die aufregende Nachricht verkünden zu dürfen: Wir haben eine neue Partnerschaft mit Giacomuzzi, dem renommierten IT-Spezialisten aus Südtirol, geschlossen. Diese Zusammenarbeit ermöglicht

Behind the Scenes

Justin ist neu im Support

Hello Justin, herzlich willkommen bei HotelNetSolutions. Du wirst für uns im Home Office arbeiten. Nach zwei Wochen Stippvisite bei uns in Berlin bist du auch

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage
und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Wir beraten Sie gerne.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 30 770 193 000. Es gibt so viel zu erzählen.

OnePageBooking
OnePageBooking: Ein exzellentes Restaurant erkennt man oft daran, dass das Menü auf eine einzige Seite passt. Warum sollte es bei der Onlinebuchung Ihres Hotels anders sein. Mit OnePageBooking buchen Gäste mühelos ihre gesamte Reise und bleiben bis zum Ende mit dabei.
RateDistributor
RateDistributor: Der Channel-Manager für den Hotelier von heute. Kommunizieren Sie mit der ganzen Welt des Reisens. Ein Klick reicht. Übertragen Sie in Echtzeit neueste Zimmerpreise, Verfügbarkeiten und Restriktionen. Vermeiden Sie Fehler und Überbuchungen.
VoucherBooking
VoucherBooking: Der vollautomatische Gutscheingenerator. Einmal eingerichtet, arbeitet VoucherBooking von ganz alleine und versorgt Ihre Kunden mit individuellen Gutscheinen für jeden Anlass.
MultiPropertyView
MultiPropertyView: Die übersichtliche Plattform für alle Häuser. Ob internationale Hotelgruppe oder kleine Hotelfamilie – auf diesem Buchungsportal finden Gaste unter Ihren Hotels das richtige.
Schnittstellen
Schnittstellen: Zertifizierte Schnittstellen verbinden Ihr Hotel mit der ganzen Welt. Ganz gleich ob OTAs, MetaSearcher, Yield-Manager oder Payment-Provider.
HotelControl
HotelControl: Die Steuerzentrale für OnePageBooking und RateDistributor. Übernehmen Sie mit HotelControl die Kontrolle über Ihr Hotel im Internet.
RateMonitor
RateMonitor: Vergleichen Sie die Preise, bevor es Ihre Gäste tun können. Das schafft Vertrauen und hält die Besucher auf der Buchungsseite.
HNS Academy
HNS Academy: Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen für die optimale Vermarktung Ihres Hotels gerne teilen. Am besten an Ihr ganzes Team. Es lohnt sich.
Termine & Events
Termine & Events: Wir leben in besonderen Zeiten. Doch es tut uns allen gut, über die Zukunft nachzudenken und gemeinsam Pläne zu schmieden.
Ich bin nicht sicher
Ich bin nicht sicher: Sie wissen noch nicht, welches Produkt es sein soll? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und geben Ihnen einen allgemeinen Überblick über unsere Systemlandschaft.

Welche Art von Beratung wünschen Sie?

Für welche Produkte interessieren Sie sich?

Wie können wir Sie erreichen?