Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

OnePageBooking

Internet Booking Engine

RateDistributor

Channel Manager

VoucherBooking

Gutschein Shop

MICEBooking

Event Booking

Integrationen

Meta, Payment, Yield, Apps

weitere Produkte

HotelWebsites, MultiPropertyView ...

Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

MultiPropertyView

Das Portal für Hotelgruppen

HotelWebsite

Der Website-Baukasten

RateMonitor

Preisvergleich

HotelControl

Steuerung & Analyse

HNS Academy

Hotel

Sie verraten uns Ihren Hoteltyp, und wir die Vorteile. Abgemacht?

Hotelgruppe

Individualhotel

Ressourcen

Sie haben Fragen?
Hier einige Anworten.

HotelNetSolutions: Hardik neu im Entwickler-Team

Neues Jahr, neues Glück. Seit dem 01. Januar dürfen wir unseren neuen Kollegen Hardik willkommen heißen. Hardik unterstützt unser Team als Frontend-Entwickler. Ihr kennt das Spiel: Wir möchten euch Hardik gerne etwas näher vorstellen.

Guten Morgen Hardik, seit vier Wochen bist du jetzt schon bei uns. Die obligatorische Frage zuerst: Wie gefällt es dir bisher?

Ziemlich gut. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich nach Deutschland reisen konnte. Aber nun ist alles geregelt. Die ersten vier Wochen waren aufregend und neu, aber durchweg positiv. Ich freue mich sehr auf die Zeit bei HotelNetSolutions.

Erzähl uns etwas über dich. Wo kommst du her? Was hast du bisher gemacht?

Ursprünglich komme ich aus Gujarat, das liegt im Nordwesten Indiens. Studiert haben ich aber in Pune, am Sinhgad Institute Of Management. Vor vier Jahren habe ich dort meinen Abschluss in Computer Science gemacht – sogar mit Auszeichnung, worauf ich schon ein wenig stolz bin. 😉 Seitdem arbeite ich als Frontend-Angular-Entwickler. Zuletzt war ich in einer IT-basierten Personalvermittlung in Dubai tätig. Und jetzt bin ich hier.

HotelNetSolutions: Hardik neu im Entwickler-Team

Es hat eine Weile gedauert, bis du endlich bei uns anfangen konntest. Wieso hast du dich für Deutschland entschieden?

Das stimmt leider. Es waren sicher 4 oder 5 Monate vom ersten Kontakt bis zum offiziellen Startdatum. Nun ja, ich habe viele Freunde und auch Verwandte in Deutschland. Daher war die Entscheidung recht schnell getroffen. Natürlich ist alles etwas einfacher, wenn man schon jemanden vor Ort kennt. Es gibt aber auch viele andere Gründe, warum ich unbedingt nach Deutschland wollte. Mir gefällt die Work-Life-Balance hier unglaublich gut. Außerdem hat Deutschland kulturell und historisch sehr viel zu bieten. Beruflich gesehen boomt die IT-Branche in Deutschland gerade richtig und ich finde es sehr spannend ein Teil davon zu sein.

Was genau machst du denn bei uns? Du gehörst zu den Fronten-Entwicklern, so viel weiß ich schon mal…

Genau, mein Fokus liegt auf dem äußeren Erscheinungsbild der Systeme. Im Moment arbeite ich sehr viel an der neuen OnePageBooking 6, die wir in wenigen Wochen herausbringen werden. Ich möchte dazu beitragen, dass unsere Systeme noch kreativer und innovativer werden. Wir haben mit OnePageBooking und auch den anderen Lösungen richtig gute Produkte, die aber natürlich trotzdem immer weiterentwickelt werden müssen. Das bringt mir in meinem Job am meisten Spaß.

Im Moment befinden wir uns leider noch inmitten der Pandemie. Aber angenommen, wir wären an einem Ort, wo all das keine Rolle spielen würde. Was würdest du in deiner Freizeit machen?

Wenn man den ganzen Tag am Computer sitzt, braucht man einen Ausgleich. Ich mache sehr gern Sport – vor allem Badminton und Cricket. Cricket ist in Deutschland leider nicht sonderlich verbreitet. In Indien gibt es viele populäre Sportarten, aber Cricket ist schon sehr weit oben. Ich spiele es seit meiner Kindheit und gehe sehr gern zu Cricket-Spielen. Neben dem Sport möchte ich so viele Orte auf der Welt wie möglich sehen. Mein aktuelles Ziel ist Athen. Es gibt wenig Orte, die geschichtsträchtiger sind als Griechenland und Athen.

Mit der Akropolis können wir hier leider nicht dienen. Aber wir haben auch ein paar ganz nette Orte in Berlin. Hast du schon welche gesehen?

Die beiden wichtigsten Sehenswürdigkeiten kann ich schon von meiner Liste streichen. Ich war auf dem Fernsehturm und am Brandenburger Tor. Muss ich mich entscheiden, gefällt mir das Brandenburger Tor natürlich besser. Man merkt, dass es ein historischer Ort ist. Ich mag alles was mit Kultur und Geschichte zu tun hat.

Dhanywad, Hardik. Wir freuen uns sehr, dass du Teil unseres Teams bist. 😊❮ Vorheriger ArtikelNächste

Weitere Artikel

Products

Neue Anbindung an Wunderflats

Wunderflats ist mit 21.000 gelisteten Wohnungen Deutschlands Marktführer für möbliertes Wohnen auf Zeit. Die KI-gesteuerte Plattform bringt Menschen, die temporären Wohnraum anbieten, und Menschen mit

Best Practice

Meer in Sicht – im Hotel Wassersleben

Idyllischer hätte die Lage des Hotels Wassersleben gar nicht sein können: Das Boutique Hotel befindet sich in dem gleichnamigen Ort direkt an der Flensburger Förde,

Meet us

Hospitality Summit in Hamburg

Auf dem diesjährigen Hospitality Summit dreht sich alles um Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung in der Gastronomie- und Tourismus-Branche. Es treffen sich Expert:innen aus innovativen

Meet us

Gastroforum 2023 im Allgäu

Gemeinsam wachsen – so lautet das Motto des diesjährigen Gastroforums am 25. Januar 2023 im Allgäu. Das Besondere in diesem Jahr: Aus dem Zötler-Gastroforum und

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage
und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Interesse geweckt?

Wir beantworten Ihnen gerne jede Frage und freuen uns, von Ihnen zu hören.