Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

OnePageBooking

Internet Booking Engine

RateDistributor

Channel Manager

VoucherBooking

Gutschein Shop

MICEBooking

Event Booking

Integrationen

Meta, Payment, Yield, Apps

weitere Produkte

HotelWebsites, MultiPropertyView ...

Unsere Lösungen

Managen Sie das Internet. Nicht das Internet Sie.

MultiPropertyView

Das Portal für Hotelgruppen

HotelWebsite

Der Website-Baukasten

RateMonitor

Preisvergleich

HotelControl

Steuerung & Analyse

HNS Academy

Hotel

Sie verraten uns Ihren Hoteltyp, und wir die Vorteile. Abgemacht?

Hotelgruppe

Individualhotel

Ressourcen

Sie haben Fragen?
Hier einige Anworten.

Auf der Internorga 2022 ist es so weit: Die Gäste der führenden Messe für den Außer-Haus-Markt können sich umfassend über die neuesten Entwicklungen der digitalen Gastreise in einem Hotel von der Buchung bis zum Check-out informieren. Die drei Digitalunternehmen HotelNetSolutions, Guestline und Hotelbird präsentieren sich zusammen auf einem Stand (Nummer 335, in Halle A2) und stellen ihre innovativen und wegweisenden Anwendungen für den digitalen Hotelaufenthalt aus einem Guss vor.

Die Gäste wünschen sich einen durchgehenden und nahtlosen Aufenthalt in ihrem Hotel, egal ob für den Urlaub oder auf einer Dienstreise. Von der Recherche nach dem passenden Hotel und der Buchung über die Übernachtungen bis hin zum Check-out soll alles digital, ohne Papier, schnell und auf einen Blick ablaufen. Die Lösungen von HotelNetSolutions, Guestline und Hotelbird machen dies möglich. Zu sehen sind ihre digitalen Anwendungen zusammen auf dem Stand 335 in Halle A2 auf der Internorga in Hamburg. Die Partner aus der Branche erhalten einen genauen und detaillierten Überblick über die innovativen Entwicklungen und Anwendungen. Jeder der drei Spezialisten informiert die Standbesucher in seinem Segment, das Ergebnis ist die digitale Gastreise.

Die Buchung des Hotels liegt in den Händen von HotelNetSolutions. Mit der neuen Version OnePageBooking 6 hat der Technologiespezialist aus Berlin die Buchungsplattform um einige innovative Funktionen erweitert, die auf der Messe vorgestellt werden. Der Preiskalender umfasst nun einen Zeitraum von zwei Monaten, bei einem längeren Aufenthalt des Gastes wächst die Spanne dynamisch auf bis zu sechs Monate an. Die Hotels können nun für alle möglichen Kombinationen der Zimmerkategorien und Raten eigene Buchungsseiten entwickeln. „Kaum wiederzuerkennen und doch das Original: Mit OnePageBooking 6 erscheint die neue Version unseres Klassikers. Unser größtes Ziel? Eine Buchungsmaschine zu entwickeln, die keine ist. Welcher Gast will schon von einer Maschine begrüßt werden? Statt Gäste abzufertigen, kommt OnePageBooking mit Menschen ins Gespräch“, erklärt Björn Seidel, Head of Sales.

Abseits des technisch reibungslosen und kundenfreundlichen Ablaufs der Buchungen liegt die Hotelverwaltung in den digitalen Lösungen von Guestline. Mit Hilfe des cloud-basierten Property Management Systems (PMS), das sowohl Individualhotels als auch Hotelgruppen anwenden können, erfolgt die Fortsetzung der digitalen Gastreise. Das PMS unterstützt alle Abteilungen des Hotels vom Front Office über das Housekeeping bis hin zur Buchhaltung, indem es Verwaltungsaufgaben automatisiert und Mitarbeiter so von monotoner Routine befreit. Buchungen, Abläufe und eine Vielzahl anderer Funktionen können von einem einzigen Standort aus verwaltet werden und sind auch mobil zugänglich. Das Guestline PMS ist als offene Plattform strukturiert, die für jedes Hotel individuell um eigene Guestline Produkte oder mithilfe von Schnittstellen zu Drittanbietern erweitert werden kann. Dafür bestehen Schnittstellen zu 300 Anbietern. „Damit Software-Lösungen Hoteliers im täglichen Betrieb ideal unterstützen können, müssen sie gut aufgesetzt und vollständig integriert sein. HotelNetSolutions und Hotelbird sind tolle Ergänzungen zu unserer Technologie und erste Kundenerfahrungen zeigen, wie reibungslos und einfach sich die Schnittstellen in die operativen Prozesse einfügen.”, so Celine Weckerle, Director of Business Development bei Guestline DACH.

Hotelbird ermöglicht den nächsten Abschnitt der digitalen Gastreise und macht den Aufenthalt im Hotel zu einer entspannten und unkomplizierten Angelegenheit. Die Kunden können mit Hilfe der Technologie des Münchner Unternehmens bereits vor der Ankunft einchecken, mobil oder zu Hause am PC. Der Gast muss an der Rezeption nicht auf die Zimmerkarte warten, das Öffnen der Zimmertür ist mit dem Smartphone möglich. Dort liegen auch die Informationen über das Hotel in der digitalen Gästemappe bereit. Die neueste, innovative Anwendung erleichtert den Prozess für die Hotels noch weiter, denn nach der kostenfreien Registrierung erfolgt die Digitalisierung innerhalb von fünf Minuten nach dem Online Check-in. Die digitale Gästemappe führt auch zu einer Entlastung der Mitarbeiter, der Austausch der Mappen auf den Zimmern ist nicht mehr erforderlich und die digitale Version bietet die Möglichkeit externe Partner oder Hotelangebote mit einem Link anzubinden. „Wir öffnen damit die Türen zur Digitalisierung für jedes Hotel. Der digitale Check-in, der sich zudem mit Booking.com verbinden lässt, oder die digitale Gästemappe sind in einer modernen Gastreise nicht mehr wegzudenken und mittlerweile absoluter Branchenstandard“, ergänzt Juan Sanmiguel, Founder und CEO der Hotelbird GmbH.

Sie finden alle 3 Unternehmen auf der diesjährigen Internoga 2022 in Hamburg vom 30.04. – 04.05.22 in Halle A2, Stand-Nr.: 335.

Kristin Letz

Als Head of Marketing & Partner Management ist Kristin Letz für interne und externe Produktkommunikation zuständig. In unserem Hotelier-Blog informiert sie über Produktneuheiten, lässt Sie einen Blick hinter die Kulissen von HotelNetSolutions werfen und sagt Ihnen, wo Sie unsere Mitarbeiter persönlich treffen können.

Wir beraten Sie gerne.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 30 770 193 000. Es gibt so viel zu erzählen.

OnePageBooking
OnePageBooking: Ein exzellentes Restaurant erkennt man oft daran, dass das Menü auf eine einzige Seite passt. Warum sollte es bei der Onlinebuchung Ihres Hotels anders sein. Mit OnePageBooking buchen Gäste mühelos ihre gesamte Reise und bleiben bis zum Ende mit dabei.
RateDistributor
RateDistributor: Der Channel-Manager für den Hotelier von heute. Kommunizieren Sie mit der ganzen Welt des Reisens. Ein Klick reicht. Übertragen Sie in Echtzeit neueste Zimmerpreise, Verfügbarkeiten und Restriktionen. Vermeiden Sie Fehler und Überbuchungen.
VoucherBooking
VoucherBooking: Der vollautomatische Gutscheingenerator. Einmal eingerichtet, arbeitet VoucherBooking von ganz alleine und versorgt Ihre Kunden mit individuellen Gutscheinen für jeden Anlass.
MICEBooking
MICEBooking: Meetings, Events und Tagungen – mit MiceBooking vermarkten Hoteliers ihre Veranstaltungsräume über die hoteleigene Website.
MultiProperty
MultiProperty: Die übersichtliche Plattform für alle Häuser. Ob internationale Hotelgruppe oder kleine Hotelfamilie – auf diesem Buchungsportal finden Gaste unter Ihren Hotels das richtige.
Schnittstellen
Schnittstellen: Zertifizierte Schnittstellen verbinden Ihr Hotel mit der ganzen Welt. Ganz gleich ob OTAs, MetaSearcher, Yield-Manager oder Payment-Provider.
HotelWebsites
HotelWebsites: Der Website-Baukasten für Ihr Hotel. Und er könnte schöner nicht sein: Einfach zu verwalten, funktioniert auf allen Endgeräten und voller praktischer Features speziell für Ihr Hotel.
HotelControl
HotelControl: Die Steuerzentrale für OnePageBooking und RateDistributor. Übernehmen Sie mit HotelControl die Kontrolle über Ihr Hotel im Internet.
RateMonitor
RateMonitor: Vergleichen Sie die Preise, bevor es Ihre Gäste tun können. Das schafft Vertrauen und hält die Besucher auf der Buchungsseite.
RateWatch
RateWatch: Bleiben Sie informiert und verfolgen Sie täglich die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten Ihrer Mitbewerber.
HNS Academy
HNS Academy: Wir wollen unsere Erfahrungen und unser Wissen für die optimale Vermarktung Ihres Hotels gerne teilen. Am besten an Ihr ganzes Team. Es lohnt sich.
Ich bin nicht sicher
Ich bin nicht sicher: Sie wissen noch nicht, welches Produkt es sein soll? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und geben Ihnen einen allgemeinen Überblick über unsere Systemlandschaft.

Welche Art von Beratung wünschen Sie?

Für welche Produkte interessieren Sie sich?

Wie können wir Sie erreichen?