Wir beraten Sie gerne!

Persönlicher
Beratungstermin
Bitte um Rückruf
Produktbroschüre
anfordern

Ich interessiere mich für folgendes Produkt:

Online-Buchung
Channelmanager
VoucherBooking
MICE Booking
Websites
Rate-Shopper
Interfaces
HNS Academy
Kontaktanfrage senden Kontaktanfrage senden








Ramadan und Eid-ul-Fitr mit Zeeshan in Islamabad

16 Dez 2020 by Kristin Letz
Willkommen in Islamabad, der „offiziell“ 2. schönsten Hauptstadt der Welt. (Verlinkung: https://www.loansforgulf.com/news/top-10-most-beautiful-capitals-in-the-world-in-2017.html) In unserer Reihe „Wo kommen eigentlich die HNS-Mitarbeiter her?“ weiht uns heute Zeeshan in die Geheimnisse des Ramadans und des anschließenden Zucker-Festes ein.

Der Fastenmonat Ramadan ist wohl auch der westlichen Welt ein Begriff. Wer von uns hat nicht schon mal versucht, während des Fastenmonats auf Süßigkeiten zu verzichten?! Dass Ramadan aber weitaus mehr als das ist, erfahrt ihr heute.

Wie begeht man Ramadan?

Ramadan ist das wichtigste Ereignis im Kalender eines jeden Pakistani. Der nächste Fastenmonat beginnt am Abend des 12. Aprils 2021 und endet am 11. Mai 2021. Zeeshan und seine Familie verzichten dann – wie viele andere Muslime auch – von Sonnenaufgang bis -untergang auf irdische Genussmittel jeglicher Art. Es soll nichts gegessen, nichts getrunken und nicht geraucht werden. All das darf nach Sonnenuntergang nachgeholt werden.

Ein sehr wichtiger Teil des Ramadans in Pakistan ist der wohltätige Zweck. Wohlhabende Menschen spenden den gesamten Fastenmonat über Nahrungsmittel an ärmere Einwohner. Sie sind angehalten, mindestens 2,5 % ihres Jahreseinkommens dafür aufzuwenden. Unter anderen auch dadurch wird mehr als 1 % des gesamten Bruttoinlandproduktes für Charity aufgewendet.




Eid-ul-Fitr, Fest des Fastenbrechens oder Zucker-Fest

Nach dem Ramadan folgt das 2. wichtigste Ereignis des Jahres. Bei uns ist Eid-ul-Fitr auch als das Zucker-Fest bekannt. Das Fastenbrechen dauert 3 Tage und wird mit der Familie und den Freunden gefeiert. Natürlich sind viele Süßigkeiten und Geschenke im Spiel. Es gibt Barbecue-Partys (im April und Mai können in Islamabad schon mal bis zu 45 oder 50 Grad werden) und sogar Eid-ul-Fitr-Märkte, die an unsere Weihnachtsmärkte erinnern. Einige Freunde von Zeeshan reisen zum Fastenbrechen auch in den Norden des Landes, um die – etwas kühleren – Berge zu genießen.

Seit mehreren Jahren ist Zeeshan bereits in Berlin. Auch hier begeht er Ramadan und feiert Eid-ul-Fitr mit Freunden. Übrigens, Zeeshan ist neben Omid unser „Schnittstellen-Meister“ und sorgt dafür, dass unser Channelmanager immer weiter wächst. <