Wir beraten Sie gerne!

Persönlicher
Beratungstermin
Bitte um Rückruf
Produktbroschüre
anfordern

Ich interessiere mich für folgendes Produkt:

Online-Buchung
Channelmanager
VoucherBooking
MICE Booking
Websites
Rate-Shopper
Interfaces
HNS Academy
Kontaktanfrage senden Kontaktanfrage senden








Einfluss des Cornavirus auf Ihre Buchungen

06 Mrz 2020 by Kristin Letz
Die Ausbreitung des Coronavirus trifft unsere Branche hart. Viele Hotels leiden unter unzähligen Stornierungen und einem enormen Buchungsrückgang. Doch wie groß ist der Einfluss des Coronavirus auf unsere Direktbuchungen wirklich? Wie verhält sich das Buchungs- und Stornierungsverhalten auf den Buchungsportalen? Genau diese Aspekte haben wir in einer Studie gemeinsam mit unserem langjährigen Partner myhotelshop für Sie untersucht.

Stornierungen

Verglichen wurden die durchschnittlichen Stornierungen im Januar/Februar 2020 mit denen im Zeitraum zwischen dem 01. und 05. März 2020. Die Ergebnisse sind mehr als eindeutig. Während die Stornierungen der Direktbuchungen (Website Direkt, Website trivago, Website Google Hotelads) von durchschnittlich 4 % auf 13 % relativ moderat gestiegen sind, verzeichneten Booking, HRS und Expedia einen enormen Anstieg der Stornierungen von durchschnittlich 22 % auf 55 %.




Buchungsvolumen

Um das allgemeine Buchungsvolumen zu bewerten, wurden die Anzahl der durchschnittlich getätigten Buchungen pro Tag aus Januar/Februar 2020 mit denen vom 01. bis 05. März 2020 verglichen. Um saisonale Schwankungen zu berücksichtigen, wurden zudem die Buchungen pro Tag für die gleichen Zeiträume aus 2019 herangezogen. Auch hier sprechen die Ergebnisse für sich. Außer bei HRS (die im Vergleich zu 2019 sogar ein Plus verzeichnen), sind die Buchungen auf allen Kanälen gesunken. Während der Rückgang bei den Direktbuchungen über Website (-9 %) und trivago (-2 %) noch vergleichsweise gering ist, verzeichnen Booking (-13 %), Expedia (-16 %) und vor allem Google Hotelads (-31 %) signifikante Rückläufe.




Learnings

Die Bedeutung der Website ist wichtiger als je zuvor. Vor allem in Zeiten wie diesen können Sie sich auf Ihre loyalen und verlässlichen Direktbucher (via Website oder Meta Searcher) verlassen. Das Buchungsverhalten über die direkten Kanäle ist um einiges stabiler als über die Buchungsplattformen. Nutzen Sie diese Entwicklungen für sich und Ihr Hotel. Es lohnt sich nachweislich, dass Sie Ihre Direktbuchungsmöglichkeiten stärken – zu jeder Zeit, nicht nur während der Corona-Krise.

Die Ergebnisse der Studie im Detail können Sie hier einsehen. --> Zur Studie

Vielen Dank an Uli Kastner und das Team von myhotelshop, das gemeinsam mit uns in kürzester Zeit diese Studie aufgesetzt hat.

<